© Fotografin: Kerstin Jana Kater

Netzwerk "Bildung für Ressourcen-schonung und Ressourceneffizienz"

Save-the-Date: 11. BilRess-Netzwerkkonferenz am 17. September 2019 in Frankfurt am Main

Schwerpunkt der 11. Netzwerkkonferenz ist das Thema “Umweltbildungseinrichtungen als Lernorte für Ressourcenschonung und -effizienz”.

Es gibt in Deutschland mehr als 1.500 Orte der Umweltbildung, die sich in unterschiedlichen Verbänden, Vereinen oder Gemeinschaften zusammengeschlossen haben. Diese Orte sind in ihrer Art und Ausrichtung sehr heterogen und widmen sich sehr unterschiedlichen Themen wie der Waldpädagogik, Klima- und Naturschutz, Gewässer oder allgemeinen Nachhaltigkeitsthemen. Das Thema Ressourcenbildung steht insbesondere hinsichtlich der stofflichen Ressourcenbildung mit dem Fokus “Rohstoffe” des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms ProgRess noch wenig im Vordergrund. Die 11. BilRess-Netzwerkkonferenz widmet sich daher der Fragestellung, wie Themen der Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz  in Umweltbildungseinrichtungen verstärkt integriert und / oder sichtbar gemacht werden könnten.

Die Netzwerkkonferenz thematisiert gelebte gute Didaktik und Praxis, Erfahrungen, Bedarfe und Wünsche von Lernenden in den unterschiedlichen Bildungsbereichen Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung. Die Teilnehmenden erfahren aus erster Hand, welche Anforderungen ihre Zielgruppen haben, damit die Inhalte und Angebote zur Verbesserung der Ressourcenkompetenz an die Lernenden und ihre Bedarfe angepasst werden.

Auf der 11. BilRess-Netzwerktagung werden neben fachlichen Inputs und Diskussionen auch bereits bestehende Ansätze, Konzepte, Curricula und Lehr-Lern-Materialien vorgestellt und in Lernstationen konkret erfahrbar gemacht.

Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, ihre Projekte zu präsentieren. 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Für das Team des BilRess-Netzwerkes

Prof. Holger Rohn und Dr. Michael Scharp

Save-the-Date zum Download

 

Rückblick

10. BilRess-Netzwerkkonferenz zum Thema "Ressourcenbildung erfolgreich gestalten – Initiativen, Projekte, Aktionen" am 19. März 2019 in Berlin

Das 10. Jubiläum bot die Gelegenheit, auf zahlreiche erfolgreiche Netzwerkkonferenzen
zurückzublicken, Danke zu sagen und gleichzeitig in die Zukunft der Ressourcenbildung zu schauen. Diesmal standen die Netzwerkmitglieder im Mittelpunkt stehen mit ihrer Vielzahl an Initiativen, Projekten und Aktionen.

An dieser Stelle möchten wir uns beim VKU-Forum und seinen Mitarbeiter/innen, der Moderatorin und den Referent/innen, den Lernstationsanbietern sowie Ausstellern und natürlich bei allen Teilnehmer/innen herzlich für das Gelingen der Konferenz bedanken!

Die Dokumentation der Konferenz ist jetzt online.
Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

Ihr BilRess-Netzwerk-Team


Wenn Sie auf untenstehendes Fotos klicken, gelangen Sie zum Konferenzalbum.
© Fotografin: Kerstin Jana Kater

 


Um die Diashow der Konferenzbilder zu starten, einfach auf das Play-Symbol klicken.
© Fotografin: Kerstin Jana Kater


 

Auszeichnung für BilRess-Netzwerk

Das BilRess-Netzwerk ist stolz, und hat sich auch sehr gefreut, darüber, dass wir am 27.11.2017 im Rahmen des Agendakongresses in der Kategorie Netzwerke vom BMBF/UNESCO-Kommission Dekade für BNE ausgezeichnet worden sind!

BNE Auszeichnungsveranstaltung: Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz (BilRess) - von links: Kornelia Haugg (Leiterin der Abteilung Berufliche Bildung, Lebenslanges Lernen im BMBF), Prof. Dr. Gerhard de Haan (Wissenschaftlicher Berater der Nationalen Plattform BNE), Stefan Kunterding (IZT), Kristin Schulze (IZT), Dr. Angelika Wilhelm-Rechmann(IZT), Dr. Michael Scharp (IZT), Prof. Dr. Verena Metze-Mangold (Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission). © BNE/Thomas Koehler/photothek.net